Metta Meditation - liebende Güte für sich selbst

Metta - bedeutet Liebe - Herzensgüte  oder auch Freundlichkeit

Die Metta Meditation fördert Mitgefühl - für uns selbst. 

 

Nimm eine entspannte Sitzposition einnehmen. Die Mundwinkel ein wenig nach oben ziehen. : )

Lies den Text erst in Ruhe durch. Wiederhole innerlich folgende Sätze:

 

"Möge ich glücklich sein, Möge ich sicher und geborgen sein,

Möge ich gesund sein, Möge ich mit Leichtigkeit mein Leben meistern."

 

Um dir die Sätze besser merken zu können, ist es ratsam erst den ersten und zweiten Satz einige Male zu wiederholen und dann erst die anderen.

Nimm eine ganz wohlwollende Haltung dir gegenüber ein. Schenke dir diese wunderbare liebende Güte für dich selbst.

Füge nach einer Weile alle Sätze zusammen und wiederhole immer wieder die Metta Sätze.

Wünsche dir einfach bedingungslos alles Gute.

Empfehlung: Für diese Meditation ca. 15 Minuten Zeit nehmen. Sei ganz im Vertrauen, dass sich die Wirkung entfalten wird. 

 

 

 

 

Die Blume Des Lebens

 

Symbol für Harmonie, Schutz und Energie

Die Blume des Lebens eignet sich sehr gut, um sie z.B. unter Wasser oder Nahrung zu legen. 

Lokah Sámastah Sukhino Bhavanthu

 

Mögen alle Wesen Glück und Harmonie erreichen